Von A bis Z

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, wie läuft das eigentlich so ab, wenn wir ein Haus bauen möchten. Worauf ist zu achten, was ist wirklich wichtig und wie finde ich den richtigen Partner für mein Eigenheim. Wir möchten Ihnen anhand einiger Stationen kurz aufzeigen, was wir für Sie tun können und wie ein Hausbau von der ersten Idee bis zur Realisierung abläuft.

1. Beratung und Konzept

  • Ganz am Anfang eines Hausbauprozesses ist es zunächst einmal wichtig, die Bedarfssituation zu klären. Welche Wohnfläche wird benötigt, welche Architektur entspricht Ihren Vorstellungen, auf welchem Grundstück soll Ihr Bauvorhaben verwirklicht werden, gibt es dort einen Bebauungsplan und welches Budget steht Ihnen zur Verfügung.
  • Darüber hinaus besprechen wir mit Ihnen alle Leistungen, welche wir für Sie ausführen sollen, geben Ihnen Tipps und Empfehlungen für eventuell gewünschte Eigenleistungen.

2. Angebot

  • Auf Basis der gemeinsam besprochenen Wünsche und Ziele erstellen wir Ihnen Grundrissvorschläge sowie ein detailliertes Angebot inklusive einer Leistungsbeschreibung.
  • Anschließend besprechen wir mit Ihnen unser Angebot und nehmen gegebenenfalls weitere Wünsche und Anpassungen vor. Wenn alle Punkte wie Architektur, Leistungen und selbstverständlich auch unser Festpreis Ihren Vorstellungen entsprechen, steht einem Bauvertrag nichts mehr im Wege.

3. Bauantrag

  • Im Anschluss an den Bauvertrag erstellen wir den Bauantrag. Dieser ist mit der Statik, welche selbstverständlich ebenfalls zu unserer Leistung gehört, Voraussetzung für die Baugenehmigung.

4. Bauvorbereitung

  • Nach Eingang der Baugenehmigungsunterlagen findet zunächst eine Ausführungsbesprechung statt. Hier besprechen wir mit Ihnen dann alle zur reibungslosen Bauausführung benötigten Details. Welche Dachziegel sollen auf dem Dach verbaut werden, wo sollen die Anschlüsse für Küche und Bäder, wo die Steckdosen installiert werden. Welche Fliesen sollen in die Bäder eingebaut werden, welche Sanitärobjekte, welche Türen haben Sie sich ausgesucht usw.
  • Auf Basis dieser Besprechung beginnt bei uns die Detailplanung. Wir erstellen ausführliche und mit allen benötigten Informationen ausgestattete Ausführungszeichnungen. Diese sind die Basis für unsere Handwerker und Vertragsunternehmen. Wir bauen nicht auf Zuruf sondern nach durchdachten und gut geplanten Ausführungszeichnungen.

5. Realisierung

  • Nachdem ein Vermessungsingenieur mit einem sogenannten Schnurgerüst den zukünftigen Standort Ihren Hauses auf dem Grundstück festgelegt hat, werden Zugänge und Anschlüsse auf das Grundstück gelegt. Danach beginnt der Erdaushub. Jetzt wird es für jeden Bauherrn spannend. Das zukünftige Eigenheim beginnt Gestalt anzunehmen. Der Rohbau wächst, die Zimmermanns- und Dachdeckerarbeiten schließen die erste große Phase des Hausbaus ab.
  • Darauf folgen Fenster, Installationsarbeiten und die Ausbauarbeiten im Haus. Später, meistens nachdem Sie Ihr Haus schon bezogen haben, erhält Ihr neues Eigenheim noch den Außenputz.

6. Einzug

  • Nachdem wir alle Vertraglich festgelegten und Zugesicherte Leistungen abgeschlossen haben, folgt eine gemeinsame Bauabnahme. Jetzt können Sie einziehen. Welch eine Freude, die erste Nacht im eigenen Haus zu schlafen. Manchmal ist das so spannend und aufregend, dass man vor Glück die ganze nacht kein Auge zumacht. Den Schlaf müssen Sie dann in der darauffolgenden Nacht nachholen.
  • Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Freude in Ihrem neuen Eigenheim von BickelBau.